Besuchen Sie uns auf den Sozialen Medien, damit sie immer am neuesten Stand sind.

24/7 open for you
Kontakt +43 650 99 88 207
Image Alt

Hexago

Modernes Design mit Nachhaltigkeit

Ananasgold verbindet modernes Design mit Nachhaltigkeit

Umweltschutz ist heutzutage ein allgegenwärtiges Thema. Innovative Projekte helfen dabei Emissionswerte niedrig zu halten, den Stromverbrauch zu senken, Abfall zu vermeiden und den regionalen Handel zu stärken. Mithilfe von nachhaltigem Design können alltägliche Probleme gelöst werden.

Wie viel CO2 müssen wir einsparen, um die Umwelt zu entlasten? Welche Projekte können uns dabei helfen? Diese Fragen müssen wir uns als Gesellschaft stellen und Maßnahmen umsetzen, die Wirkung zeigen.

Verglichen mit klassischem Design steht hier weniger die Ästhetik im Vordergrund, sondern hauptsächlich der Nutzen.

 

Regionales Vorzeigeprojekt – Ananasgold aus Wiesen

Ein regionales Vorzeigeprojekt ist das Ananasgold aus Wiesen. Die Ananasgold Münzen können zum Einkaufen in der Marktgemeinde genutzt werden. Durch die Einkäufe werden Geschäfte vor Ort gefördert. Das spart CO2, da keine lange Fahrt zum nächsten Supermarkt notwendig ist.

Ananasgold kann auf dem Gemeindeamt in Wiesen zu einem reduzierten Preis eingekauft werden. Für Münzen im Wert von 10€ zahlt man nur 9€.

Für den Kauf ist ein Hauptwohnsitz in Wiesen notwendig. Der maximale Einkaufswert darf 100€ nicht übersteigen. Das Projekt wird von der Marktgemeinde mit 10.000€ gefördert. Sobald die Förderung aufgebraucht ist, kann Ananasgold zum vollen Preis weiterhin erworben werden.

Ziel ist es langfristig kleine Geschäfte und den lokalen Konsum zu fördern und zusätzlich jede Menge CO2 einzusparen.

Auf der Plattform pro.earth kann man bei der Ananasgold-Challenge mitmachen. Über soziale Medien können Beiträge mit dem Hashtag #ananasgoldchallenge geteilt werden, um auch jüngere Zielgruppen ideal zu erreichen.

 

Dieser kreative Ansatz ist ein hervorragendes Beispiel für ein Herzensprojekt, welches nachhaltiges Design nutzt, um die Umwelt zu schützen.

 

Es ist wichtig den Menschen bewusst zu machen, welche positiven Aspekte der lokale Einkauf bietet, sodass diese nachhaltiger einkaufen und kurze Strecken zu Fuß zurücklegen, statt weit entfernte Märkte mit dem PKW anzufahren.

 

Förderungen für nachhaltiges Design

Nachhaltiges Design wird von der Politik aktiv gefördert. Das Ziel ist es soziale, umweltfreundliche und kosteneffiziente Strategien zu entwickeln, die einen Nutzen für die Umwelt, Geschäfte und den Kunden haben.

Es ist wichtig, dass kreative Ideen umgesetzt werden können. Technischer Fortschritt, innovative Werbemaßnahmen und eine regelmäßige Erinnerung des Verbrauchers, dass bewusstes Einkaufen nachhaltig und sinnvoll ist, können die Umwelt deutlich entlasten.

Die Idee, professionelle Planung, Umsetzung und Vermarktung von Projekten wie Ananasgold spielen eine wesentliche Rolle, damit die gesetzten Ziele erreicht werden können.

Alltagstaugliche Ideen, die auch von zukünftigen Generationen umgesetzt und genutzt werden, bieten enormes Potenzial unseren ökologischen Fußabdruck dauerhaft zu verringern.

Das Vorzeigeprojekt aus Wiesen zielt darauf ab ein Bewusstsein zu schaffen, schonend und nachhaltig mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt umzugehen. Davon profitieren nicht nur wir, sondern auch zukünftige Generationen.

Werdet Teil des nachhaltigen Trends und postet euren #Ananasgold Einkauf auf Instagram, Facebook und TikTok – der Umwelt zuliebe.

Über das Projekt

Ananasgold wurde von Hexago ins Leben gerufen. Vom Design bis hin zur technischen Umsetzung stammt hier alles aus einer Hand. Hexago legt großen Wert auf Umweltschutz und freut sich mit dem regionalen Projekt aus Wiesen seinen aktiven Beitrag leisten zu können.